Musikschulpreis 2024

Mit dem bdfm Musikschulpreis zeichnet der Bundesverband der Freien Musikschulen nominierte Musikschulen aus, die sich durch ihre Arbeit und Wirken in der Gesellschaft hervorgetan haben.

Warum Musikschulen ausgezeichnet werden sollen bestimmt das Publikum

Für die Teilnahme an dem Wettbewerb muss eine Musikschule nominiert werden. Folgende Personengruppen oder Unternehmen können eine Musikschule nominieren:

  • Schüler:innen von freien Musikschulen und deren Eltern
  • Betreiber:innen von freien Musikschulen
  • Musikalienhändler:innen
  • Instumentenhersteller und Vertriebe
  • bdfm-Mitglieder

Eine Bewerbung durch die Musikschule ist nicht möglich.

Was ausgezeichnet werden soll

Freie Musikschulen unterscheiden sich in ihrer Arbeit, Größe und Selbstverständnis. Der bdfm Musikschulpreis soll dieser Vielfalt gerecht werden. Der Bundesverband der Freien Musikschulen engagiert sich für eine lebendige, moderne und zukunftsweisende Musikschullandschaft.

Für die Nominierung einer Musikschule können folgende Gründe sprechen:

  • Besondere Ausstattung der Unterrichtsräume und Qualität des Unterrichts
  • Zeitgemäße und zukunftsweisende Unterrichtskonzepte
  • Motivation und Fähigkeiten der Mitarbeiter:innen
  • Soziales und kulturelles Engagement
  • Wahrnehmung und Verbundenheit in der Kommune
  • Kreative Alleinstellungsmerkmale einer Musikschule

Die Kriterien für eine Nominierung sind individuell und nicht festgelegt.

Die Jury

Über die Auswahl der Wettbewerbsteilnehmerinnen entscheidet eine fünfköpfige Jury. Die ausgewählten Musikschulen erhalten einen Fragebogen, in dem sie darstellen können, warum ihre Musikschule ausgezeichnet werden soll. Anhand der Fragebögen entscheidet die Jury über die Vergabe des Musikschulpreises.

Die Jury setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

  • Eine Musikpädagog:in
  • Eine Musikschüler:in
  • Ein Vorstandsmitglied des bdfm
  • Eine Vertreter:in des Wettbewerbspartners
  • Eine Unternehmer:in

Die Jury entscheidet über die Kriterien und Anzahl der Auszeichnungen

Der Preis

Der bdfm Musikschulpreis wird auf den SOMM DEALER DAYS 2024 in Berlin vergeben. Die Teilnehmer:innen werden zur öffentlichen Preisvergabe nach Berlin eingeladen. Die Gewinner:innen erhalten eine Urkunde und ein Zertifikat. Der Bundesverband der Freien Musikschule wird die Preisvergabe und die Preisträger:innen auf all seinen Kommunikationskanälen bewerben.

Der Musikschulpreis ist eine Auszeichnung der Leistung von freien Musikschulen und soll die Anerkennung und Weiterentwicklung freier Musikschulen fördern.

Der Zeitplan

  • November 2023 – Februar 2024
    Nominierungsphase
  • März 2024
    Einladung der Wettbewerbsteilnehmerinnen, Infoveranstaltung (online)
  • April 2024 – Juni 2024
    Ausfüllen und Abgabe der Fragebögen
  • Juli 2024 – September 2024
    Auswertung und Juryentscheid
  • September 2024
    Preisverleihung in Berlin

Sie möchten eine Musikschule nominieren?